Koordinierungsstelle Bildung
13.02.2019

Koordinierungsstelle Bildung beim Oberb√ľrgermeister der Stadt HoyerswerdaKoordinierungsstelle Bildung                                           

                                                                                                                                    
Basierend auf der Überzeugung, dass die Verwirklichung der Ziele des Handlungs- und Entwicklungskonzeptes „Fit für´s Leben“ bzw. des Handlungskonzeptes Bildung nur in einer lokalen Verantwortungsgemeinschaft unter enger Einbindung städtischer Entscheidungsträger gelingen kann, wurde eine Koordinierungsstelle der Stadt Hoyerswerda angesiedelt. Die Aufgaben der Koordinierungsstelle werden durch die RAA Hoyerswerda/ Ostsachsen e.V. wahrgenommen.
 
Vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis und mit dem Ziel, alle im Bereich Bildung angesiedelten Projekte, Einrichtungen und Träger zu vernetzen und zu bündeln um somit die Qualität des Gesamtsystems zu sichern und zu steigern, gehören folgende Punkte zu den Hauptaufgaben der Koordinierungsstelle:
 
•    Initiierung, Unterstützung und Begleitung von innovativen Bildungsprozessen
•    Koordination thematischer Netzwerke und begleitender Fachgremien
•    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
•    Organisation von Veranstaltungen (Weiterbildungen, Bildungskonferenzen etc.)
•    Evaluation und Fortentwicklung des Handlungskonzeptes
•    Bildungsberichterstattung.
 
                              Übersetzungen dieses Flyer in verschiedene Sprachen finden Sie HIER
 
Kontakt
Evelyn Scholz und Jens Leschner
Industriegelände Str. B Nr. 8
 

 

Inklusionslotse ab sofort in Hoyerswerda

Die Koordinierungsstelle Bildung in Hoyerswerda setzt sich in Kooperation mit der Stadt Hoyerswerda und dem Landesamt für Schule und Bildung für ein gerechtes und soziales Miteinander ein. Ab sofort steht Bürgerinnen und Bürgern, Schülerinnen und Schülern sowie pädagogischen Fachkräften der Inklusionslotse mit Rat und Tat zur Seite.

Eltern und Fachkräfte, die nach neutraler und umfangreicher Information sowie Unterstützung im Bereich Inklusion suchen, finden in dieser Anlaufstelle einen verlässlichen und verschwiegenen Ansprechpartner. Der Inklusionslotse bietet nicht nur hilfreiche und vielseitige Informationen, sondern auch eine einfühlsame Begleitung für Eltern von Kindern mit besonderen Herausforderungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Schule und Kita wird eine umfassende Unterstützung für Betroffene angestrebt.

Ihr Inklusionslotse vor Ort:
Marion Zadlo

Büro:
Dillinger Str. 1 (neben dem Einwohnermeldeamt)
in Hoyerswerda

Öffnungszeiten:
Mittwoch 14:00 – 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Tel: 0163 6978487
zadlo@raa-hoyerswerda.com

Den Inklusionslotsen finden Sie hier:

 

Innerhalb der Koordinierungsstelle Bildung werden Projektinhalte und Strukturen durch das Programm AUF!leben finanziert.
AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung.